Buenos Aires


Südamerikanische Metropole

Offiziell besitzt die argentische Hauptstadt rund 13 Millionen Einwohner und ist 203 Quadratkilometer groß. Die südamerikanische Metropole ist etwa 68km lang und 33km breit. Die Stadt grenzt an den Atlantischen Ozean und dehnt sich Richtung Südwesten aus. Buenos Aires liegt am Rio de la Plata, der Mündung der Flüsse Rio Paraná und Rio Uruguay in den Atlantik.

Die Fotografien entstanden 2010 beim Zwischenstopp auf dem Weg in die Antarktis. Ich besuchte die Stadtteile La Bocca, berühmt für seinen Fußballclub, in dem Diego Maradonna seine Karriere startete. San Telmo, Palermo und La Recoleta mit dem berühmten Friedhof auf dem Eva Peron, die Evita ihre letzte Ruhestädte fand. Argentinien und Buenos Aires stehen in der Welt für den Tango, der in San Telmo oder La Bocca auf den Straßen getanzt wird.

Buenos Aires liegt auf der südlichen Halbkugel auf dem 34.Breitgrad.


Mit einem Klick auf ein Bild starten sie die Bildfolge.
Update an 12.Februar 2012




Galerie 1   Galerie 1   Galerie 1


Galerie 1   Galerie 1   Galerie 1


Galerie 1   Galerie 1   Galerie 1